Hier gibt es Pressematerial zum Download:

Presseinfo Karin Kienberger_ALBUM.pdf